Zeichnen-Lithographie Seminar Litografiska Verkstaden Tidaholm

Meldung vom 2. August 2017

Prof. Ellen Sturm entführte auch in diesem Sommer wieder Designstudierende in die nordeuropäische Kunstwelt. Mit 14 Studierenden reiste sie für 12 Tage gen Norden durch Dänemark mit Museumsbesuchen in Ishøj im Arken Museum für Moderne Kunst und in Humlebæk im Louisiana Museum of Modern Art. Die Reise wurde maßgeblich unterstützt durch die Fakultät Technik und Informatik der HAW Hamburg, die den Hochschulbus zur Verfügung stellte. Nach intensiven Kunsterlebnissen, Übernachtungen im Danhostel Helsingör und erfrischenden Fährüberfahrten kam das Exkursions-Team sicher in Tidaholm in der Region Västgötaland an. Litografiska Verkstaden Tidaholm sind die renommierten Lithografischen Werkstätten in der Region und in ganz Schweden ein Begriff. Eine ganze Woche konnten die Studierendendiese professionelle Einrichtung nutzen und sich dem Steindruck innerhalb eines Kompaktseminars zu widmen, Kenntnisse anzueignen und zu vertiefen.

Das Västgöta-Bladet schreibt dazu am 27. Juli 2017:“ Intensiva dagar pa Vulcanön – Tyska elever lär sig den litografiska tekniken“, internationale Kunstaustausch mit Studenten ist hier willkommen und wird sofort in der Presse publiziert.

Navigation