Kommunikationsdesignerinnen eröffnen Installation am Weltumwelttag 2018

Meldung vom 4. Juni 2018

Ihr Projekt haben sie selbst initiiert und umgesetzt mit der Unterstützung von Materialsponsoren und dem IEK Harburg Innenstadt/Eißendorf-Ost. Am 5. Juni um 15 Uhr eröffnen Martha Starke und Beate Kapfenberger, Masterstudentinnen Design, ihre Installation „Grüne Gloria“ in Harburg.

Einen ungeliebten Ort in einen kleinen Erholungsort verwandeln – das haben sich Martha Starke und Beate Kapfenberger vorgenommen mit ihrer Installation „Grüne Gloria“, die ab dem 5. Juni insgesamt sechs Wochen am Gloria-Tunnel in Harburg zu sehen sein wird. Die Installation soll ein Raum zum Verweilen sein, ein Raum für Kommuniktaion mitten in der Harburger Innenstadt. Die Aufenthaltsqualität am Gloria-Tunnel erhöhen die beiden Kommunikationsdesignerinnen der HAW Hamburg durch verschiedene Sitz-Möglichkeuten und vertikal eund horizontale Begrünung. Die jungen Designerinnen möchten mit ihrer Arbeit darauf aufmerksam machen, was auch kleine Grünflächen in der Lebensqualität ausmachen.

Am Dienstag, 5. Juni, wird die Installation mit mehreren kleinen Kunstaktionen um 15:00 Uhr offiziell eingeweiht.

Mehr Informationen

Navigation