Buchrelease und Websitelaunch von »notamuse – A New Perspective on Graphic Design«

Fr, 8. Dez. 2017 | 19:00 Uhr

Ausgehend von dem Wunsch nach mehr weiblichen Vorbildern im Grafikdesign, ist »notamuse« ein Projekt, das die fehlende Sichtbarkeit von Grafikdesignerinnen in der Designöffentlichkeit kritisch beleuchtet. Dazu führten die drei Masterstudierende Silva Baum, Claudia Scheer und Lea Sievertsen im Frühjahr 2017 Interviews mit zeitgenössischen Designerinnen, Soziologinnen und Designtheoretikerinnen. Neben der Website notamuse.de, die diese Gespräche vergleichbar darstellt, entstand das Buch »notamuse – A New Perspective on Graphic Design«, das ausschließlich Arbeiten von Grafikdesignerinnen vorstellt. Betreut wurde die Arbeit von Prof. Heike Grebin und Prof. Dr. Anke Haarmann aus dem Department Design der HAW Hamburg.

Facebookveranstaltung

 

 

Navigation