add art 2019 mit Arbeiten von 13 Studierenden – ausgestellt in 17 Hamburger Unternehmen

Do, 21. Nov. 2019

„add art – Hamburgs Wirtschaft öffnet Türen für Kunst“ hat sich zum Ziel gesetzt, unternehmerische Kunstförderung in Hamburg erlebbar zu machen. Die Kunst in Unternehmensräumen ist dafür der Fixpunkt. In Kooperation mit der HAW Hamburg können interessierte Unternehmen, die keine eigene Kunstsammlung besitzen, für die Zeit der add art Nachwuchskünstler auswählen und deren Arbeiten bei sich ausstellen.

13 Studierende aus dem Department Design machen in diesem Jahr mit: Sophie Allerding, Söntke Campen, Clara Lotta Dittmer, Jonathan Esperester, Malwin Faber, Benjamin Gottwald, Hien Hoang, Claudia Mächler, Yannick Meusel, Kristin Poppe, Brian Nguyen Quang, Sebastian Rether und Marlen Schulz.

Information und Programm

Navigation